Besuchen Sie Disy auf der CeBIT 2017.

Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

d[a|is]y = disy-day

24. Februar 2010

Wer Anfang Februar Kontakt zu uns gesucht hat, könnte ausnahmsweise auf taube Ohren gestoßen sein. Den disyanern wurde ein ganzer Tag gewidmet, an dem sie und disy die Hauptrolle spielten. Was es mit dem disy-day auf sich hat? Lesen Sie selbst …

d[a|is]y = disy-day

Freitag, 05.02.2010, 9 Uhr. Die disy-Büros in der Karlsruher Innenstadt standen leer. Ein einsamer Zettel an der Tür wies den Postboten auf unsere Abwesenheit hin, Kunden wurden vom Anrufbeantworter auf ein Mobiltelefon verwiesen. Was war nur bei disy los? Die Antwort ist einfach: Die disyaner waren auf dem Weg in das idyllische Fasanenschlösschen des Forstlichen Bildungszentrums Karlsruhe. Hier fand für das ganze Team der disy-day statt.

Die Idee dieses Tages war folgende: Die Mitarbeiter sollten einen Einblick in die Arbeit ihrer Kollegen aus anderen Abteilungen bekommen sowie die Möglichkeit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen, auch mit Leuten, mit denen man im Tagesgeschäft wenig kommuniziert. Es sollten Themen rund um disy im Mittelpunkt stehen, für die man im Alltag nicht immer Zeit findet, und es sollten neue (Verbesserungs-)Ideen entwickelt werden.

Die Inhalte wurden im Vorfeld von den Mitarbeitern gestaltet. In kürzester Zeit entstand dabei ein buntes Programm mit vielen Beiträgen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Der Tag begann mit einer allgemeinen Einführung durch die Geschäftsleitung, in der disy von allen Seiten beleuchtet wurde. Für besondere Lacher sorgten Statistiken wie diese: Zum Erfolg wurden beispielsweise 31 kg Kaffeepulver, 107 l Milch und durchschnittlich 2 Schoko-Nikoläuse pro Kopf benötigt.

Dann folgte das von den Mitarbeitern organisierte Programm. Es fanden mehrere Sessions mit einer Themenreichweite statt, die von Verbesserungen der Website über langfristige Entwicklungen der Produkte bis hin zu besserem sozialen Miteinander durch Feedback ging. Begehrt waren auch die zwei gymnastischen Pausenübungen, in denen man sich nach der Kopfarbeit mit Bewegungsspielen erfrischen konnte.

Zum Abschluss hat die Geschäftsführung zum gemütlichen Beisammensein ins Karlsruher Vogelbräu eingeladen, wo alle sich stärken und Diskussionen weiterführen konnten.

Das Feedback war durchweg positiv. Es wurde miteinander über Themen gesprochen, die wichtig sind, um disy für Mitarbeiter und Kunden attraktiver zu machen. Das Gemeinschaftsgefühl wurde gestärkt und das Verständnis für andere Bereiche gefördert.

Wir freuen uns schon auf die Umsetzung der Ideen des disy-days und somit ist klar, dass auch im nächsten Jahr wieder ein disy-day stattfinden wird.

disy-day


 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH