Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

disy Cadenza 2010 wird erstmals auf der AGIT live vorgeführt

02. Juli 2010

Die AGIT-Veranstalter bezeichnen sich selbst als „Trendsetter“ und „Schauplatz der deutschsprachigen Geoinformatik-Szene“. Hier darf disy natürlich nicht fehlen. Wir präsentieren in einem Workshop unser diesjähriges Highlight – die neue Version von Cadenza, die es auch erstmals als Demo-Version zum Testen gibt. Außerdem wird das Forschungsprojekt HIPPOLYTOS vorgestellt und somit einen Einblick in die Vision für Cadenza 2012 gegeben.

disy Cadenza 2010 wird erstmals auf der AGIT live vorgeführt

Vom 7. bis 9. Juli 2010 findet die AGIT auch in diesem Jahr wieder an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Sie ist eine gelungene Kombination aus Symposium und Fachmesse für Angewandte Geoinformatik.

Gerne möchten wir Sie zu zwei Programmpunkten des Symposiums einladen:

Einsteigerworkshop disy Cadenza 2010
– Donnerstag, 08.07.2010, 11:30Uhr, H7

Hier bekommen Sie einen Überblick über die Funktionalität von disy Cadenza - dem Auswerte- und Berichtssystem für Geo- und Sachdaten. Der Workshop richtet sich vor allem an Einsteiger und alle, die Cadenza kennenlernen möchten.
disy Cadenza 2010 vereint auf einmalige Art und Weise die häufig getrennten Welten von Geoinformation und relationalen Fachdatenbanken. Es bietet die Möglichkeiten eines vollwertigen Geoinformationssystems für Desktop und Web, geht aber auch weit darüber hinaus: Cadenza macht das vollständige und integrierte Informationsmanagement über alle, auch verteilt vorliegende, Datenbestände hinweg möglich – ob mit oder ohne Raumbezug.

Sie sind nicht auf der AGIT und interessieren sich für disy Cadenza 2010? Einfach kostenlos Testen unter: www.disy.net/download.
Die voll funktionsfähige Demo-CD enthält auch ein Tutorial, mit dem Sie sich problemlos in Cadenza einarbeiten können.


Vortrag HIPPOLYTOS - Intuitive Recherche nach Geo- und Umweltdaten mittels semantischer Technologien
– Donnerstag, 08.07.2010, ab 16:30Uhr, B9

THESEUS ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) initiiertes Forschungsprogramm, in dem neue, anwendungsorientierte Basistechnologien und technische Standards für das zukünftige "Internet der Dienste" entwickelt werden. Im Rahmen von THESEUS werden im Projekt HIPPOLYTOS semantische Technologien entwickelt und bestehende Technologien so angepasst, dass Geo- und Umweltdaten in Zukunft einfacher gefunden und genutzt werden können. Ziel ist es, die Fülle von Umweltdaten, die u. a. aufgrund der INSPIRE-Richtlinie und der SEIS-Initiative der Europäischen Kommission bereitgestellt werden, jedem in einer leicht verständlichen Form zur Verfügung zu stellen.
Der Vortrag zeigt die bisherige Entwicklung von HIPPOLYTOS und die Methoden, mit denen das Forschungsziel erreicht werden soll.

Mehr zum Thema finden Sie auch auf unserer Webseite: www.disy.net/hippolytos


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der AGIT. Treffen Sie dort unsere Experten. Diese tauschen sich gerne mit Ihnen aus.


 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH