Besuchen Sie Disy auf der INTERGEO 2017.

Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Mit GISterm Barrieren überwinden – Gehörlosenschulung in Freiburg

02. Juli 2010

Eine neue GISterm-Geschichte hat uns erreicht: Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) bietet den Landratsämtern und Regierungspräsidien in Baden-Württemberg Schulungen der disy-Software GISterm an – über eine ganz besondere Schulung berichten wir in dieser Kolumne.

Mit GISterm Barrieren überwinden – Gehörlosenschulung in Freiburg

Das GISterm-Schulungsprogramm der LUBW stößt bei den LRAs und Regierungspräsidien in Baden-Württemberg auf gute Resonanz. Es werden Grundschulungen für Mitarbeiter mit wenig GIS-Kenntnissen angeboten und für die Fortgeschrittenen gibt es Vertiefungsschulungen.
Die Schulungen sind genau auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter in den jeweiligen Umweltbereichen abgestimmt.

Nun könnte man meinen, dass eine Schulung ohne Worte wenig Erfolg verspricht. Das Beispiel zeigt, dass dem nicht so ist.

Die gehörlose Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Freiburg haben sehr erfolgreich an einer GISterm-Schulung im Wasserbereich teilgenommen. Schulungsleiter Thomas Berger war von der Erfahrung ganz begeistert. Er bekam Unterstützung von einem Gehörlosendolmetscher, um ihnen die Funktionalität von GISterm näherzubringen, und somit konnte die Schulung einen normalen Verlauf nehmen. Natürlich musste er im Vergleich zu den sonstigen Schulungen sein Vorgehen etwas anpassen und die Vorführung sehr bildhaft gestalten, aber die Schulung wurde auch ganz ohne Worte ein voller Erfolg.

Haben Sie Fragen zum Thema Schulungen oder haben Sie auch eine GISterm-Geschichte zu erzählen. Einfach eine E-Mail an marketing@disy.net.


 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH