Besuchen Sie Disy auf der INTERGEO 2017.

Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Bei disy wächst der Frauenanteil – auch auf der Badischen Meile

16. Mai 2013

Am Sonntag, den 5. Mai fiel der Startschuss zum Lauf der 24. Badischen Meile. Zusammen mit über 5.000 Läufern startete das disy-Laufteam, und diesmal waren für disy sogar mehr Frauen als Männer am Start! Damit zeigt sich nicht nur im disy-Alltag bei der Lösungsentwicklung und Projektleitung, sondern erstmals auch bei den Läufern, dass disy als familienfreundlich ausgezeichnetes Unternehmen ideale Voraussetzungen für Mütter bietet, den täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie zu meistern.


Irene Priebs verstärkt seit April als Kundenberaterin und Projektleiterin das disy-Team

Meine Kinder sind schon am Vortag die 338,90 Meter im Minilauf mit Bravour abgelaufen, am Sonntag war dann ich an der Reihe. Der Countdown begann und dann bewegte sich erst einmal ... nichts. So ganz allmählich setzte sich der Tross in Bewegung. Ich lief zusammen mit Gabor los, aber in der Masse haben wir uns dann verloren. Auf der halben Strecke traf ich jedoch Rudi, dem ich im weiteren Verlauf der Strecke immer wieder begegnet bin. Als wir uns später nach dem Zieleinlauf in der Menschenmenge wiederfanden, meinte er: "Wie gut, dass du mitgelaufen bist. Den letzten Teil hast du mich gezogen." Darauf ich: "Das gleiche wollte ich gerade von dir sagen." Das nennt man doch Teamarbeit, oder nicht?




Rudi Forsch, Softwareentwickler

Dieses Jahr durfte ich das zweite Mal für disy bei der Badischen Meile antreten. Es war wieder aufregend für mich, mit so vielen Läufern an den Start zu gehen und mich zusammen mit meinen Kollegen mitziehen zu lassen. Vor dem Lauf haben wir uns bei einem kleinen disy-Fotoshooting mit Eva die Nervosität „weg-posiert“ und sind motiviert mit unserem Foto-Lächeln gestartet. Mein persönliches Ziel war, die Zeit vom Vorjahr zu halten, was mir – auch dank meiner Kollegin Irene – tatsächlich gelungen ist.


Gabor Nagypal, Lösungsarchitekt, Teamleiter

Für eine Vorbereitungsphase blieb mir in diesem Jahr keine Zeit. Umso mehr freue ich mich, dass meine "Grundfitness" doch für eine ganz passable Zeit für die 8,88889 Kilometer gereicht hat ;) Vor dem Start haben wir Kollegen noch nett geplaudert, und als es endlich losging, konnte ich sogar eine Zeit lang gemeinsam mit Irene laufen – was natürlich nochmal mehr Spaß macht, als alleine. Im Ziel war ich total ausgepowert, aber auch glücklich, dass ich durchgehalten habe. Doch nächstes Jahr muss ich auf jedem Fall trainieren, bevor ich wieder mitmache – das habe ich mir fest vorgenommen.



Eva Kramer, Softwareentwicklerin
Für mich war es nun das zweite Mal, das disy-Laufteam auf der Badischen Meile fotografisch zu begleiten. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit meiner Erfahrung vom letzten Jahr die Teamfotos zu planen und umzusetzen. Auch bei mir war voller Körpereinsatz beim Klettern auf Hocker, Stromkästen und Dächer gefragt, damit ich die Läufer aus guter Perspektive vor die Linse bekomme. An dieser Stelle möchte ich mich beim Laufteam für seine Geduld bedanken.


Astrid Fennen-Weigel, Marketing Managerin
Ich habe jetzt das dritte Mal die Badische Meile für disy organisiert, und natürlich bin ich auch selbst wieder mitgelaufen. Während des Laufs begeistert mich besonders der Anblick, wenn die vielen Teilnehmer in die Unterführung der Kriegsstraße einlaufen. Schön, dass ich auch Eva wieder als Fotografin gewinnen konnte. Schade nur, dass wir Läufer keine Kamera dabei hatten, um ihren fotografischen Einsatz festzuhalten.


Sandra Schrauth seit Oktober 2012 Lösungsentwicklerin bei disy

Ich habe zum ersten Mal an einem Laufwettbewerb teilgenommen. Bei bestem Laufwetter machte es mir viel Spaß, mit meinen Kollegen an den Start zu gehen. Obwohl ich langsam und mit Ruhe gelaufen bin, freue ich mich, mit einer guten Zeit ins Ziel gekommen zu sein.

Mal schauen, welche neuen disy-Gesichter im nächsten Jahr mit am Start dabei sein werden. Die neuen Kollegen haben schon gemunkelt, dass die Teilnahme an der Badischen Meile das heimliche Einstellungskriterium bei disy ist.


disy-Laufteam 2013 (v.l.n.r. Rudi Forsch, Irene Priebs, Astrid Fennen-Weigel, Sandra Schrauth, Gabor Nagypal)




 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH