Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Die moderne Landwirtschaftsverwaltung steht vor der Herausforderung, flexibel auf neue oder sich ändernde Verordnungen und Richtlinien zu reagieren und damit einhergehend eine angepasste, zeitgemäße und nachhaltige landwirtschaftliche Beratung anzubieten. Dabei nehmen die zu bewältigenden Datenströme und Aufgaben rasant zu und es besteht in diesem Zusammenhang ein hoher Bedarf an Prozessoptimierung, nicht zuletzt vor dem Hintergrund knapper werdender bzw. gleichbleibender personeller Ressourcen.

Mit tiefgreifendem fachlichen und technischen Prozess-Know-how über die Landwirtschaftsverwaltung, langjähriger Projekterfahrung bei der Datenintegration und auf Basis unserer Analyse- und Reporting-Software Cadenza unterstützen wir Sie nachhaltig bei der Bewältigung Ihrer aktuellen und zukünftigen Herausforderungen.

 

Volle Kontrolle: Flexibler Zugriff auf Daten der Agrarförderung

Die Agrarförderung bedarf eines schnellen Zugriffs auf alle Daten.

Im Bereich der flächenbezogenen Agrarförderung besteht einerseits der verwaltungsinterne Bedarf, die vorhandenen Förderdaten jederzeit flexibel im Zugriff zu haben, andererseits müssen die Behörden in diesem Bereich in der Lage sein, schnell auf Anfragen Dritter (andere Behörden, Politik) reagieren zu können. Dabei muss gewährleistet sein, dass datenintensive Abfragen (beispielsweise landesweite Berechnungen zu neuen Abstandsregelungen) reibungslos ablaufen.
Jederzeit müssen Aussagen über die Datenqualität (z. B. vor dem Hintergrund von EU-Kontrollen), den Bearbeitungsstatus des Referenzsystems aber auch über die Auswirkung von sich abzeichnenden Verordnungsänderungen oder neuen Verordnungen zur Verfügung stehen.

Wissensmanagement: Daten verknüpfen, Mehrwerte schaffen

Von zentraler übergeordneter Bedeutung für die Landwirtschaftsverwaltung ist auch der Themenbereich Wissensmanagement. Hier steht die Landwirtschaftsverwaltung mit ihrem breiten Aufgabenspektrum vor der Aufgabe, vorhandene Datenquellen (und damit Wissen) aus den unterschiedlichen Fachbereichen zum einen grundsätzlich für die interne aber auch externe Nutzung verfügbar zu machen und zum anderen die verschiedenen Daten in einem sinnvollen fachlichen Kontext zusammenzuführen, um zusätzliches Wissen zu generieren.

Prozessoptimierung: Saatgutanerkennung

Saatgut wird jährlich von den Saatgutanerkennungsstellen überprüft.

Darüber hinaus hat die Landwirtschaftsverwaltung mit Ihren Saatgutanerkennungsstellen die Kernaufgabe, die Qualität von Saatgut zu prüfen und anzuerkennen. Sie spielt somit eine zentrale Rolle als Garant für eine leistungsstarke und ertragsreiche landwirtschaftliche Produktion. Hierbei ist von enormer Wichtigkeit, dass die Kommunikation, der Datenaustausch zwischen den Anerkennungsstellen und den Saatgut produzierenden Akteuren reibungslos funktioniert und Medienbrüche vermieden werden. Auch der Einsatz mobiler Erfassungstechnologien für z. B. Feldbesichtigungen rückt in diesem Zusammenhang immer deutlicher in den Vordergrund.

Informieren Sie sich über unsere Expertise im Bereich Landwirtschaft.

Gut beraten: Nachhaltige Pflanzenbau- und Pflanzenschutzberatung

Pflanzenschutz erfordert genaue Analysen von Boden, Gebiet, Wetter, Klima und vieler weiterer Faktoren.

Landwirtschaftskammern und -ämter sehen sich in den Bereichen Pflanzenbau und Pflanzenschutz mit zahlreichen Herausforderungen auf der Grundlage von Verordnungen konfrontiert, z.B. im Zusammenhang mit dem Thema Wasser- und Ressourcenschutz. Hierzu müssen unterschiedliche interne Daten, beispielsweise aus der Agrarförderung und den Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungseinrichtungen (LUFEN), mit externen Daten wie Wasserschutzgebietsinformationen, digitale Geländemodelle, Listen zugelassener Pflanzenschutzmittel in Zusammenhang gebracht werden. Somit kann eine fundierte Pflanzenbauberatung stattfinden. Nicht nur für den Bereich der Anbauberatung, sondern auch für den Pflanzenschutzdienst gilt: Der Einsatz mobiler Technologien zur Vor-Ort-Erfassung, Dokumentation und Nachweisführung (z. B. gegenüber der EU) von Schaderregern oder Kontrollgängen wird im Sinne einer Prozessoptimierung immer dringlicher.

Ernährungsnotfallvorsorge: Schnell handeln, Ernährung sichern

Die Sicherstellung der Ernährung - vor allem bei Notfällen - zählt zu den wesentlichen Aufgaben der Landwirtschaftlichen Verwaltung.

Auch der Bereich der Ernährungsnotfallvorsorge (ENV) fordert die Landwirtschaftsverwaltung. In Krisenszenarien muss sie schnell auf entsprechende Lagesituationen reagieren können, um Betroffenheitsanalysen wie „Welche Betriebe mit wie viel Tierbestand sind zu welchem Zeitpunkt von einem Ereignis betroffen und welche Optionen für eine Bestandsverlagerung habe ich“ ad hoc und flexibel durchführen zu können. Die zentralen Ansprüche der ENV sind ein einfacher Zugriff auf alle relevanten Informationen sowie offene Kommunikationsschnittstellen zu allen beteiligten Parteien wie Katastrophenschutz, THW, Veterinäre oder Lebensmittelwirtschaft.

Informieren Sie sich über unsere Expertise im Bereich Landwirtschaft.

Gezielt informieren: Tierwohl und Lebensmittelsicherheit

Tierwohl, Lebensmittelsicherheit und Tierseuchenschutz: Schutz für Mensch und Tier.

Auch in den Bereichen Tierwohl, Lebensmittelsicherheit und Tierseuchenschutz muss die Landwirtschaftsverwaltung auf zeitgemäße Art handlungs- und auskunftsfähig sein und steht u. a. vor der Herausforderung, entsprechende Informationen der Öffentlichkeit bereitzustellen (z. B. zur Einrichtung von Wildtierportalen, Informationsportalen zu verbraucherschutzrelevanten Informationen). Hierzu müssen intern Wege gefunden werden, die zahlreichen notwendigen Datenquellen anbinden und gezielt auswertbar machen zu können.

Mit unserem Know-how in den Bereichen Dateninterpretation und -integration sowie unserem Produkt Cadenza ermöglichen wir der Landwirtschaftsverwaltung, die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen zeitgemäß und zukunftssicher zu meistern. Cadenza steht dabei für Format- und Datenbankunabhängigkeit, so dass Sie flexibel integrierte Auswertungen von Sach- und Geodaten über beliebige Datenquellen hinweg vornehmen können. Stellen Sie über Cadenza an jedem Arbeitsplatz passgenau Daten und Funktionalität für Ihre Mitarbeiter zur Verfügung. Erfüllen Sie Ihre internen Berichts- und Controllingpflichten mit Cadenza und informieren Sie die Öffentlichkeit mit maßgeschneiderten Informationen. Werden Sie mobil mit Cadenza Mobile und optimieren Sie Ihre Prozesse im Feld. Cadenza: Einfach. Stark!

 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH