Besuchen Sie Disy auf der INTERGEO 2017.

Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Cadenza Mobile im Praxistest in der Flurneuordnung in Baden-Württemberg

13. September 2013

Die Flurneuordnung (FNO) ist ein flexibles Instrumentarium, um Infrastrukturmaßnahmen im ländlichen Raum zu planen und umzusetzen. Hierbei werden die vielfältigen Interessen von Landwirtschaft, Gemeinden und Städten, Tourismus und Naturschutz berücksichtigt. Entsprechend intensiv sind die Prozesse zur Planung und Abstimmung, die zudem weitere Fachbereiche tangieren. Dabei sind Karten mit aktuellen Geodaten und Planungsständen unverzichtbar.

Cadenza Mobile in der Flurneuordnung

Die Flurneuordnungsverwaltung Baden-Württemberg bearbeitet ihre Verfahren mit dem Landentwicklungs-GIS (LEGIS). Damit alle Mitarbeiter mit einem einfach zu bedienenden Werkzeug auf die Produktionsdaten sowie auf weitere allgemeine und fachbezogene Geoinformationen zugreifen können, wurde am Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) der sogenannte LEGIS-Viewer erstellt, der seit 2006 im Einsatz ist. Die technologische Basis des LEGIS-Viewers ist Cadenza/GISterm, das Geoinformationssystem der Disy Informationssysteme GmbH.

Die Abstimmungs- und Planungsarbeiten im Rahmen einer FNO werden weitestgehend vor Ort in den einzelnen Flurneuordnungsgebieten durchgeführt – teilweise im Feld, teilweise im Rahmen von Besprechungen und Ortsterminen. Thematisch geht es dabei um Aspekte wie

  • Feldvergleich und Gebietserkundung
  • Abstimmungsgespräche mit anderen Behörden, z. B. aus der Land- und Forstwirtschaft und aus dem Naturschutz,
  • Erarbeitung von konkreten Planungsvorschlägen.

 

Dabei ist es für die Mitarbeiter der FNO von entscheidendem Vorteil und Nutzen, entsprechende Geobasis-, Geofach- und spezifische Planungskarten für diese Zwecke in der Vor-Ort-Situation in möglichst komfortabler Form im Zugriff zu haben. Damit lassen sich komplexe Situationen besser beurteilen, im Feld können Informationen in Text, Bild, Video oder Audio georeferenziert erfasst werden und Gesprächspartner können umfassend informiert werden. Vor diesem Hintergrund entschied sich das LGL, Cadenza Mobile zu evaluieren, um zu überprüfen, ob durch den Einsatz digitaler mobiler Daten der Planungsprozess in der FNO optimiert werden kann. Die mobile Lösung von Disy ist für die Nutzung auf handelsüblichen Tablet-Endgeräten ausgelegt und ist als App für Android und iOS verfügbar. Über das im LEGIS-Viewer (s.o.) eingesetzte Geoinformationssystem Cadenza/GISterm besteht über eine Erweiterung die Möglichkeit, sehr einfach relevante Geoinformationen für die Außentermine zusammenzustellen und auf die Endgeräte zu übertragen. Es können dabei Daten für beliebige Flurneuordnungsverfahren auf einem Gerät zusammengestellt werden. Cadenza Mobile wird aktuell in mehreren Pilotämtern im Rahmen der FNO getestet.


Die entscheidenden Vorteile sind dabei:

  • Cadenza Mobile ist insbesondere für den Offline-Einsatz ausgelegt, was für die Nutzung im ländlichen Raum essenziell ist.
  • Es handelt sich um eine leichtgewichtige Anwendung, die einfach zu nutzen ist und kein Expertenwissen erfordert oder funktional überladen ist.
  • Mit Cadenza Mobile können für die FNO relevante Daten schnell im Feld erhoben werden:  Multimediale Daten (insbesondere Fotos), die georeferenziert zurückgespielt werden; GPS-Tracks (über die Geräte-internen GPS-Module) von Geländebegehungen; On-Screen-Erfassung der benötigten Geoobjekte (inkl. Sachattributierung; Anm.: gilt auch für GPS-Tracks)
  • Einfacher Export der im Gelände erfassten Informationen in den passenden FNO-Kontext im Desktop-GIS am Büroarbeitsplatz.
  • Vermeidung von Medienbrüchen durch die mobile digitale Erfassung von Informationen vor Ort.

Erste Praxistests haben inzwischen gezeigt, dass Cadenza Mobile als einfach bedienbare mobile Lösung für die Planungsunterstützung in der FNO geeignet ist. In einer erweiterten Pilotphase sammelt das LGL derzeit weitere wichtige Praxiserfahrung für die Optimierung des Einsatzes von Cadenza Mobile, wie beispielsweise die Verbesserung der GPS-Qualität und die Benutzerfreundlichkeit der Anwendung. Im Anschluss daran ist vorgesehen, Cadenza Mobile in der Produktion einzuführen.


 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH