Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Daten in Wissen wandeln – das ist Ziel unserer Produkte und Lösungen. Wir bedienen topaktuelle Themen wie GIS, Datenauswertung, Diagramme, Tabellenverarbeitung und Reporting. 

 

Dabei geht es nicht nur um schnöde Geschäftszahlen, dargestellt in langweiligen Tabellen und Masken. Nein – spannende Sachverhalte aus deiner unmittelbaren Umwelt wie Lärmkarten oder Hochwassergebiete grafisch auf den Bildschirm zaubern, das ist unsere Welt.

Unsere Teams aus Softwareentwicklern, Beratern und Lösungsentwicklern schaffen erstklassige Software und konzipieren innovative Lösungen. Sie machen es gut, denn viele tausend User nutzen sie täglich und tragen mit ihrem Input zur dynamischen, nutzerorientierten Weiterentwicklung bei. Was du dazu brauchst, dein Potenzial in unsere Produkte einfließen zu lassen, erwirbst du dir jedoch nicht am ersten Tag.

 

Als "Neuling" bei Disy


Die Fähigkeiten und das Wissen unserer Mitarbeiter bestimmen die Qualität unserer Arbeit. Wir legen großen Wert auf eine fundierte Einarbeitung und Ausbildung unserer Berufseinsteiger. Erfahrene Kollegen begleiten dich vom ersten Tag, verbreitern in internen und externen Workshops dein im Studium erworbenes Know-how und führen dich auf unterschiedlichen Wegen an deine künftigen Aufgabenstellungen heran. 

 

Was dich in den ersten Tagen erwartet, das erfährst du schon vor dem Start bei uns aus deinem individuellen Einarbeitungsplan, den deine Kollegen vorab für dich erstellt haben. Dein Teamleiter reflektiert mit dir regelmäßig in persönlichen Feedbackgesprächen deine Arbeit, deine Eindrücke und deine Entwicklung.

Ein „Pate“ steht dir in den ersten Wochen zur Seite und hilft dir, die Disy-Welt auch außerhalb deines Teams zu erkunden. So wirst du dich sicher schnell bei uns einleben. 

 

First Steps

... in der Produktentwicklung

Die Basis unserer Lösungen ist unsere eigene Kerntechnologie Cadenza. Wir implementieren durchgängig vom Backend bis zum Frontend und stellen die Funktionalität sowohl per Web-Oberfläche, als auch als Swing-basierte Desktop-Anwendung und als App für mobile Geräte zur Verfügung. Damit hast du die Chance, mit fast allen modernen Technologien im Java-Umfeld zu arbeiten oder aber dich auf einen bestimmten Bereich zu fokussieren.

Bei deinen ersten Entwicklungsaufgaben wirst du von einem erfahrenen Teamkollegen mit Pair-Programming begleitet. Zusätzlich erweitert der wöchentliche Technikworkshop Schritt für Schritt dein Wissen um das Schreiben wirklich guter Software. Das Spektrum reicht von effizienter, „sauberer“ Entwicklung über Design Patterns und erste Architektur-Ansätze bis hin zum Umgang mit neuen Technologien wie Java 8. Damit sich dabei jeder unabhängig von seiner Erfahrung einbringen kann, verwenden wir häufig Code-Katas. Kostprobe davon? Am Ende deines ersten Jahres bist du in der Lage, in einem professionellen Softwareentwicklungsablauf angefangen bei Unit Tests über Continuous Integration, Code-Reviews und sinnvolle Coding-Standards effizienten und belastbaren Code zu erstellen. Und vermutlich kannst du auch prima Kickern :-) 

 

... in der Lösungsentwicklung

Als Lösungsentwickler lernst du sehr schnell einen breiten Technologiestack kennen und nutzen. Du arbeitest mit allen gängigen Datenbanken wie Oracle, PostgreSQL oder SQL-Server und wendest verschiedenste analytische Auswertemethoden an. Dabei kommen Datenintegrations- und ETL-Werkzeuge wie Talend oder FME zum Einsatz. Du baust Auswertedatenbanken und Warehouses auf und lernst, wie man offene Gesamtlösungen beim Kunden schafft.

Deshalb lernst Du auch die gängigsten Geodatenformate und deren Eigenheiten kennen und weißt, wie man sie in Datenbanken integriert und miteinander in Beziehung setzt. Da wir uns in offene Servicearchitekturen integrieren, sind auch standardisierte OGC-Dienste für uns wichtig. Cadenza ist sehr flexibel. Du lernst jede einzelne Stellschraube intensiv kennen und bist so schnell in der Lage, unsere Kunden zu beraten, in agilen Prozessen gemeinsam mit ihnen DIE Antwort auf alle Fragen zu finden und unsere Produkte bestens in die Infrastruktur zu integrieren. Natürlich achtest du dabei auch auf einen optimalen Projektablauf und übernimmst bald große Teile des Projektmanagements.

 

Oft erweitern wir projektbezogen den Funktionsumfang von Cadenza, um die Kundenanforderung umsetzen zu können. Dann bist du als interner Kunde der Entwicklung direkt in die Konzeption und Weiterentwicklung integriert. Du erwirbst dir Gestaltungsspielräume und baust dir ein solides Erfahrungsspektrum im Umgang mit großen Datenmengen auf. Und du wirst sehen: Daten anschaulich und performant in Karten- und Diagrammdarstellungen zu visualisieren und gleichzeitig eine hohe Nutzerinteraktion in der Grafik zu ermöglichen – das ist eine technische Höchstleistung, die herausfordert und dabei unglaublich Spaß macht. 

 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH