Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Was wir tun


Auf den ersten Blick scheinen Daten nur eine langweilige Reihe von Ziffern
in Zahlenkolonnen. Doch was in ihnen steckt, kann die Welt verändern!

Seit der Firmengründung gilt unsere Leidenschaft der Weiterentwicklung unseres Produktes Cadenza, damit unsere Anwender das Wesen ihrer raumbezogenen Daten immer besser erfassen und bewerten können. Gleichzeitig unterstützen wir unsere Kunden bei der Einbettung unseres Produktes in ihre Datenlandschaft und bei der Schaffung einer Gesamtlösung. So kann aus Zahlenkolonnen Wissen wachsen als Basis für die richtigen Entscheidungen.

Oft geht es dabei um Daten aus deiner unmittelbaren Umwelt
und um brisante Themen mit großer gesellschaftlicher Relevanz – also Bereiche, die dich direkt oder indirekt betreffen. Das kannst du dir nicht vorstellen? An folgenden ausgewählten Beispielen kannst du dich selbst überzeugen. Und noch mehr davon findest du hier und hier.

Internetportal für Geothermie


Wärme aus dem Erdinneren gehört zu den verfügbaren regenerativen Energien und man kann sie gut für Gebäudeheizungen nutzen. Praktisch hängt das aber vom konkreten Standort ab. Ob ein bestimmter Standort dafür geeignet ist oder aber Belange des Grundwasserschutzes die Erdwärmenutzung ausschließen, beantwortet z. B. in Thüringen ein Internetportal hinter dem unser Produkt Cadenza steht und diese raumbezogenen Auswertungen anbietet.

> Weiter lesen: Geothermisches Potenzial über Online-Kartendienst abfragen

 

Umgebungslärm


Verkehrslärm durch Straße und Schiene, Fluglärm, Industrie- und Gewerbelärm ist ein gravierendes Problem. Zahlreiche Projekte von Disy beschäftigen sich mit diesem Thema. Ziel ist es, die gesellschaftlich und baulich handelnden Institutionen in die Lage zu versetzen, großflächig die Lärmsituation zu erfassen und geeignete Minderungsmaßnahmen zu planen. Hierzu entwickeln wir IT-Lösungen, in denen viele Ausgangsdaten (Straßen, Bahnlinien, Daten zur Verkehrsdichte, Geländemodelle, Gebäude- und Einwohnerdaten) in Datenbanken integriert und so vorverarbeitet werden, dass man Lärmsimulationen errechnen kann. Mit unseren Lösungen kann man dann z.B. ermitteln wie viele Menschen in einem bestimmten Gebiet von Lärm betroffen sind und dies in interaktiven Lärmkarten visualisieren. Oder wie sich die Lärmbelastung ändert, wenn man eine Lärmschutzmauer baut oder die Verkehrsführung ändert. Wir helfen unseren Kunden so aktiv bei der Gestaltung und Berichterstattung bis zur Europäischen Union.

 

Hochwasser


Ob Elbe, Donau oder Saale – jedes Jahr treten Flüsse über ihre Ufer und Behörden müssen Vorsorge tragen, rechtzeitig vor der Gefahr warnen und eventuelle Schäden beheben. Unsere IT-Lösungen helfen den Verantwortlichen dabei, richtig zu reagieren, indem sie z. B. Ad-hoc-Fragen wie „Welche Betriebe mit Gefahrenstoffen liegen in dem zu erwarteten Überschwemmungsgebiet und müssen schnell benachrichtigt werden?“ beantworten. Auch Hochwassergefahrenkarten werden im Internet mithilfe unserer Technik veröffentlicht.

 

Landwirtschaft und Naturschutz


Klimawandel, Ansprüche der Gesellschaft bei Tierwohl, Naturschutz oder gesunden Lebensmitteln – die Herausforderungen sind groß. Um dafür sorgen zu können, dass Ökonomie und Ökologie nicht im Widerspruch stehen, sondern vielmehr in Einklang gebracht werden, müssen täglich Daten mit geografischem Bezug zu komplexen Fragestellungen erhoben und ausgewertet werden. Gemeinsam mit unseren Kunden aus der Landwirtschaft oder der Umweltverwaltung bauen wir auf der Basis von Cadenza Systeme, die Daten aus dem Naturschutz (z. B. Arten- und Biotopdaten, Eingriffsregelungen, Landschaftsplanung, ...), aus der Landwirtschaft (Acker- und Pflanzendaten, Boden- und Düngungsdaten, ...) und vielen weiteren Fachthemen integrieren und auswerten können..

 

Mobiltechnik für Afrika


Während in großen Teilen der Welt Polio (Kinderlähmung) als ausgerottet gilt, tritt der Poliovirus immer noch in wenigen Regionen der Welt auf. Zur Bekämpfung werden daher gezielt Kampagnen in Nigeria durchgeführt, in der hunderte Ärzte und freiwillige Helfer regelmäßige Impfungen in den betroffenen Regionen durchführen. Um die Kampagnen besser zu managen, werden laufend Daten (Luftbilder, Karten zu Wegen und Ortschaften, Einwohnerzahlen, Impfprotokolle, ...) gesammelt bzw. aktualisiert. Mit der von Disy entwickelten Mobiltechnik Cadenza Mobile können Ärzte diese Daten jetzt auch in elektronischer Form auf einem mobilen Gerät (offline) mitnehmen. Sie können sich damit im unwegsamen Gelände besser orientieren und ihre durchgeführten Maßnahmen sofort digital dokumentieren.

 


Hilf mit, die Welt zu verändern

Bei uns hast du die Chance, an anschaulichen Themen mit Relevanz mitzuarbeiten.
Dein Wirken hilft, Lebensräume zu gestalten und zu erhalten.
Bei uns hast du die Chance dazu, wir haben viele Möglichkeiten.

 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH