Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Neues aus der Code-Schmiede

24. Februar 2010

Wenn Sie eine Karte für den Ausdruck vorbereiten: Möchten Sie da die Breite der Legende selbst festlegen? Oder würden Sie gerne die Texte der Legende zentriert darstellen?

Im Map Designer können Sie nun nicht mehr nur bestimmen, welche Themen wie in der Legende berücksichtigt werden sollen, sondern noch mehr mit der Legende selbst spielen, zum Beispiel:

  • ihre Breite bestimmen (indem Sie festlegen, wo lange Texte umgebrochen werden)
  • die Texte zentriert statt linksbündig darstellen lassen
  • die Themen durch einen größeren Abstand besser voneinander trennen
  • auch zwischen den Bestandteilen eines Legendenfelds einen größeren Abstand einstellen

Dazu haben wir den Dialog erweitert, den Sie im Map Designer über das Kontextmenü erhalten: Er ermöglicht es nach wie vor, auf die Themeneigenschaften der einzelnen Themen zuzugreifen. Neu ist jetzt das zweite Register mit den beschriebenen Einstellungsmöglichkeiten. Hilfreich ist dabei die neue Schaltfläche "Übernehmen", mit dem Sie Ihre Änderungen sofort testen können, ohne das Dialogfenster zuvor schließen zu müssen.

Die Einstellungen werden beim Speichern als Kartendesign oder als Druckvorlage für Cadenza/GISterm Web berücksichtigt.

Legendendialog

 


 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH