Kinder weltweit unterstützen: Unser Patenprogramm für neue Mitarbeiter

Die Dinge in Bewegung bringen, Lebensräume nachhaltig schützen, Kinder auf ihrem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft helfend begleiten: Drei Aspekte, die für uns eine wichtige Rolle spielen und untrennbar miteinander verbunden sind. Aus diesem Grund engagieren wir uns  seit einiger Zeit gezielt in dieser Richtung und übernehmen für jeden neuen Mitarbeiter eine Patenschaft beim Kinderhilfswerk Plan International. Wie das aussehen kann, beschreibt Anja für uns in ihrem Blogbeitrag.

Blogbeitrag Patenschaft Plan

Karlsruhe – Deutschland – die Welt. Täglich arbeite ich mit Daten mit Raumbezug. Manchmal wird mir dabei bewusst, dass jeder Punkt auf der Karte nicht nur einfach eine Stadt ist, sondern Heimat für tausende von Menschen. Viele dieser Menschen haben einen ganz anderen Alltag als ich. Wo ich morgens zum Teekochen einfach meinen Wasserhahn aufmache, müssen andere erst Kilometer weit laufen, um Wasser in fragwürdiger Qualität zu bekommen. Ich konnte als Kind zur Schule gehen und den Bildungsweg gehen, den ich wollte. In vielen Ländern ist dies kein Selbstverständnis, besonders für Mädchen. 

Als neue Mitarbeiterin bei Disy bin ich automatisch Patin beim Kinderhilfswerk Plan für ein Kind, das besondere Unterstützung benötigt, denn Disy macht jedem neuen Mitarbeiter zur Begrüßung dieses außergewöhnliche Geschenk einer Patenschaft. Gemeinsam wollen wir dem Kind zu einer selbstbestimmteren Zukunft verhelfen.

Es macht mich froh und stolz, nun selbst etwas zurückgeben und bewegen zu können. Über Briefe können mein Patenkind und ich uns austauschen. So wird der frühere Punkt auf der Karte zu einem Ort, zu der Heimat meines Patenkindes, die ich nun in ihren vielen Facette kennenlernen darf. Ich freue mich sehr auf die kommenden Jahre des Austausches mit meinem Patenkind und bin gespannt, zu welchem Menschen es heranwächst. Der Kontakt über Kontinente und Kulturen hinweg wird nicht nur ihm helfen, sondern auch mein Leben bereichern.