Karriere_Perspektiven_Header_01.jpg

Warum wir Testautomatisierer / Quality Engineers brauchen


Unseren Testautomatisierer*innen ist gut nicht gut genug. Sie tragen zur Entwicklung qualitativ hochwertiger Software bei, indem sie anspruchsvolle Softwaretests entwerfen. Sie haben ein untrügliches Gespür für Stolperfallen und Sonderfälle und verlassen sich nicht allein auf Unit Tests und manuelle Tests. Stattdessen optimieren sie unser Qualitätsmanagement mit vollautomatisierten Testfällen auf höchster Ebene.


Als Testautomatisierer*in überlässt du nichts dem Zufall.

Die Mitarbeitenden in der Testautomatisierung, auch Quality Engineers oder Quality Assurance Engineers genannt, sorgen für ein Qualitätsmanagement, das sitzt und stellen sicher, dass unser Produkt Cadenza unter verschiedenen Bedingungen auf Herz und Nieren geprüft wird – nachvollziehbar, zuverlässig und von höchster Qualität. Testautomatisierer*innen betrachten unsere Software von allen Seiten, denken alle Anwendungsfälle mit und bauen geeignete Testumgebungen.

Was unsere Testautomatisierer ausmacht

  • Sie haben ein sehr gutes technisches Verständnis, verwenden routiniert Musterprozesse und erstellen mit modernsten Methoden automatisierte Skripte.
  • Unsere Testautomatisierer*innen bauen mit Tools wie Selenium und JMeter Testinfrastrukturen und QS-Pläne auf und schreiben komplexe, automatisierte Tests für Front- und Backend. Dabei setzen sie auf agile Test- und QM-Verfahren.
  • Über Code-Design-Entscheidungen diskutieren sie gerne und suchen immer nach Wegen, das Beste aus der Software herauszuholen.
  • Kommunikation mit dem Entwicklungsteam gehört für sie zum Alltagsgeschäft, daher stehen sie ständig im Austausch.
  • Testen allein reicht ihnen nicht: Sie entwickeln auch den Qualitätssicherungsprozess im Team ständig weiter und arbeiten dabei gerne teamübergreifend.

Wie Quality Assurance Engineers bei uns arbeiten

Testautomatisierer*innen bei Disy leiten die Qualitätssicherung, führen diese durch und setzen zudem neue Features um. Sie implementieren Oberflächen- und Lasttests auf Basis von Selenium, retest, JMeter und ähnlichen Tools – mal selbstständig und mal im Team. Sie kennen sich mit agilen Frameworks und Regression Testing ebenso gut aus wie mit Java, JUnit und SQL.

Neben den eigentlichen Tests sind sie ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, manuelle Tests sinnvoll zu automatisieren. Die Gestaltung der Qualitätssicherung und des gesamten QS-Prozesses ist das Kernaufgabengebiet unserer Testautomatisierer*innen, vom Entwurf bis zur Durchführung der Tests in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam.

Was unsere Mitarbeitenden über den Job sagen

"Als erstes kontrolliere ich den Status der gelaufenen Browser-Tests im zentralen Build-System. Die Tests werden morgens automatisiert nach der Autodeploy-Phase des Nightly Builds ausgeführt. Wenn ich keine Auffälligkeiten erkennen kann, erweitere ich die Tests und deren Framework mithilfe meiner Entwicklungsumgebung IntelliJ. Im Hintergrund unterstützen mich hierbei die lokalen Docker-Container, um Code-Änderungen direkt testen zu können.

Nach etwas Programmierarbeit nehme ich am Kick-off-Termin zu einem neuen Projekt teil. Hier kann ich mir ein Bild vom Projektinhalt machen und lerne die Beteiligten kennen. Im Anschluss stimme ich mich mit einem Kollegen aus der Entwicklung ab, er hat einen Fehler behoben und bittet mich, das korrekte Verhalten der Anwendung nachzuprüfen.


Danach findet ein Statusmeeting zu den laufenden Release-Tests statt. Wir tauschen uns zum aktuellen Stand des Testfortschritts aus und planen die nächsten Schritte. Im Anschluss diskutieren wir darüber, wie sich die Synergien zwischen den verschiedenen Abteilungen noch besser nutzen lassen, um die Tests pünktlich vor der Bugfixing- Phase abzuschließen. Nach dem kreativen Austausch beschäftige ich mich mit der technischen Einrichtung der Kommunikation zwischen den Automationsjobs des Build-Systems und dem Test-Management-System. Hier komme ich einen Schritt weiter und dokumentiere die funktionierende Konfiguration in Confluence."

Einblick in den Arbeitsalltag eines Quality Engineers bei Disy

Jetzt bewerben