Disy_Webinar_Verwaltungsdigitalisierung.jpg

Verwaltungsdigitalisierung 4.0 - Daten mit Dashboards, Self-Service und automatisiertem Berichtswesen organisationsweit in Wert setzen

Webinar am 03.02.2022, 10:00-11:30 Uhr

Ein einfacher und ressortübergreifender Zugang zu Daten ist die wichtigste Voraussetzung für die Wertsetzung der Verwaltungsdigitalisierung. Anhand konkreter Beispiele aus dem Haushalts-Controlling, dem Personalwesen und verschiedener behördlicher Fachverfahren zeigen wir, wie Sie Daten in Ihrer Organisation über ein modernes Berichtswesen bereitstellen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Führungsdashboards selbst zusammenstellen oder auch tiefergehende Analysen im Self-Service durchführen. Die Best-Practice-Beispiele werden anhand der in zahlreichen Bundes- und Landesbehörden eingesetzten Business und Location-Intelligence-Software disy Cadenza live gezeigt und erläutert.

Im Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie

  • die Digitalisierung in Ihrer Behörde mit durchgängiger Datenanalyse vorantreiben
  • Daten für Führungsdashboards einsetzen, analysieren und nutzen können
  • Stabs-, Projekt- und Haushalts-Controlling effizient mit Führungsdashboards unterstützen
  • früher im Jahr Bescheid wissen, wie viele Mittel (Budget) noch vorhanden sind, und frühzeitig freie Mittel entdecken, um Investitionen tätigen zu können
  • vorhandene Excel-Tabellen in Dashboards überführen
  • Daten-Transparenz gegenüber Vorgesetzten bzw. den übergeordneten Behörden schaffen.

 

An die Präsentation schließt sich eine Frage- und Diskussionsrunde an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Wassilios Kazakos

Dr. Wassilios Kazakos, Leiter Business Development, Disy Informationssysteme GmbH

Ihr Referent

Dr. Wassilios Kazakos studierte und promovierte Informatik an der Universität Karlsruhe (jetzt Karlsruhe Institute of Technology – KIT). Seit 2004 ist er bei der Disy Informationssysteme GmbH tätig und leitet den Bereich Business Development. Sein breites technisches Verständnis in Kombination mit seinem Wissen über Herausforderungen, denen sich Verwaltungen auf dem Weg der Digitalisierung und der digitalen Transformation stellen, machen ihn zu einem gefragten Experten für Themen im Bereich Datenmanagement, Berichtswesen sowie Business und Location Intelligence. Er berät und begleitet seit mehr als 25 Jahren den Public Sector zu diesen Themen.