Cadenza Services

Cadenza hat den Anspruch, sich nahtlos in vorhandene Dateninfrastrukturen einbetten zu lassen. Die Cadenza Services bieten die technische Schnittstelle, mit der Sie alle Auswertungen und Darstellungen einfach in andere Anwendungen und Portale einbinden können. Der Nutzer des Portals oder der Fachanwendung erhält damit nahtlosen Zugang zu aktuellen Daten, Auswertungen und Berichten, die flexibel und ohne Programmierung mit Cadenza Desktop erstellt wurden.

Cadenza-Server

Der Cadenza-Server stellt die Schnittstellen für den Zugriff auf Filterformulare, Auswertungen, Karten Diagramme und Berichte von Cadenza bereit. Alle von Ihnen definierte Sichten auf die Daten können so parametrisiert von externen Anwendungen und Portalen aufgerufen werden.

Darüber hinaus bietet der CadenzaServer auch spezifische Services für Geodaten an. Die vom Open Geospatial Consortium (OGC) definierten und standardisierten Service-Schnittstellen wie Web Map Service (WMS) oder Web Processing Service (WPS) werden direkt vom Cadenza-Server angeboten.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Anwender von Portalen oder Fachanwendungen müssen nicht eine weitere Anwendung bedienen, um bestimmte Auswertungen und Berichte aufzurufen, sondern können dies in ihrer gewohnten Umgebung tun, und Unternehmensportale werden um direkte Sichten auf aktuelle Daten und Karten angereichert.