Disy auf der AGIT/GI_Forum 2019

Vom 02. bis 05. Juli treffen sich Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und Verwaltung in Salzburg und diskutieren über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Umsetzungen aus dem Bereich der Geoinformatik. Mit über 1000 TeilnehmerInnen und über 200 Präsentationen stellt dieses Event eines der größten Treffen der Geoinformatik im deutschsprachigen Raum dar. Wie in den letzten Jahren findet erneut die AGIT parallel zu dem internationalen GI_Forum statt.

Komplexe Geodatenanalysen anschaulich vermitteln

Die Disy Informationssysteme GmbH ist wieder als Teilnehmer dabei und beteiligt sich mit zwei Postern aus Forschungsprojekten am wissenschaftlichen Austausch und Diskurs. Die Poster werden von Nina Kirschner, Sophia Baron und Dr.-Ing. Julian Bruns vorgestellt.

Im Forschungsprojekt „WeKoVi“ der BMVI-Forschungsinitiative mFUND beschäftigt sich Disy mit der Berechnung komplexer Vergleichsindizes (KVI) aus offenen Datenquellen. Um das Konzept hinter einem KVI zu veranschaulichen, wird das Beispiel der Fahrradfreundlichkeit aufgezeigt und in Form des Posters „Ist meine Stadt fahrradfreundlich? Quantifizierung durch einen KVI auf Open Data" vorgestellt.

Im Forschungsprojekt „ViWaT“ des BMBF im Rahmenprogramm FONA3 entwickelt Disy ein Dashboard, das als Planungs- und Entwicklungswerkzeug im Rahmen eines integrierten Wasserressourcenmanagement (IWRM) fungieren soll. Dies wird zusammen mit einem interdisziplinären Forschungskonsortium umgesetzt und in der Projektregion Mekong-Delta in Vietnam getestet. Die Vision eines solchen Dashboards wird im Poster „Data management and information system for a water resources plan in the Mekong Delta“ präsentiert.

 

Termin mit Disy auf AGIT/GI_Forum vereinbaren

Nutzen Sie die Gesprächsmöglichkeit und vereinbaren Sie einen Termin mit uns – entweder telefonisch unter +49 (0)721 16006-000 oder per E-Mail an kontakt@disy.net. Auf der http://www.agit.at/ finden Sie alle Informationen zu den Konferenzen.