Besuchen Sie Disy auf der INTERGEO 2017.

Kontakt      Karriere      Downloads     DE/EN

Geo-Enablement Ihrer IT- und Datenlandschaft

Werden Fachdaten in ihrem „Geo-Kontext“ betrachtet, entfalten sich dank der entstehenden Informationen gänzlich neue Potenziale. Disy hilft Ihnen, Ihre vorhandenen Daten intelligent zu bündeln, mit expliziten Raumbezügen anzureichern bzw. ergänzende Geodaten zu finden und diese in geeignete Datenbanken und bei der Visualisierung der Daten in Karten umzusetzen. Mittels Geokodierung, der Einbindung von amtlichen oder kommerziellen Geodaten und der Integration von Geodiensten können so bestehende Fachdaten in Relation zum Raum gesetzt werden. Gewinnen Sie neue, raumbasierte Erkenntnisse und treffen Sie auf dieser Grundlage bessere kontextbezogene Entscheidungen.

 

Geo-Anreicherung und Implementierung von Geokodierungs- sowie Routing-Lösungen

Wir reichern Ihre Daten mit expliziten Raumbezügen an und implementieren Geokodierungs- sowie Routing-Lösungen bei Ihnen. Insbesondere zählt das räumliche Verschneiden von geocodierten Daten mit anderen Geodaten, z.B. Einzugsgebiete, Risikoflächen etc., zu unseren Stärken. Wir übernehmen dies gerne als Serviceleistung oder ermöglichen Ihnen, mit Cadenza selbst raumbezogene Ad-hoc Analysen durchzuführen. Aus vorhandenen Adressdaten können hausnummernscharf die Koordinaten ermittelt und georeferenzierte Daten erzeugt werden. Wir prüfen Ihre Daten zudem auf Vollständigkeit, Fehlerbehaftung und Dubletten. Für diesen Bereich setzen wir auf die Datenbanktechnologien unserer Partner Oracle und SAP.

Im Bereich Routing lassen sich beispielsweise Anfahrtsrouten zu Ihren Zweigstellen, Gebäuden oder landwirtschaftlichen Anbauflächen in Karten darstellen sowie zusätzliche Informationen beispielsweise zu Gebäudebesonderheiten oder Streckeninformationen bereitstellen. Ob Berechnung kürzester Wege, Einzugsbereiche, die Visualisierung von Streckennetzen – wir setzen Ihre Fachdaten in Szene. Insbesondere die Berechnung und Visualisierung von komplexen Szenarien zählen zu unseren Stärken.

Geo-Daten und –Diensteanbieter: Wir verschaffen Ihnen den Überblick

Sollten Sie ergänzende Geodaten benötigen, geben wir Ihnen einen Marktüberblick und beraten wir Sie darüber hinaus hinsichtlich der Auswahl der für Sie geeigneten Geodaten und -dienste. Je nach Aufgabenstellung ist der Einsatz amtlicher Daten, bereitgestellt beispielsweise vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), öffentlicher oder auch kommerzieller Daten sinnvoll. An öffentlichen Daten stehen u.a. OpenStreetMap-Daten (OSM) bereit. Bei den kommerziellen Datenanbietern zählen Here, GfK oder DDS zu den größeren Lieferanten. Beim Unternehmen Here handelt es sich beispielsweise bevorzugt um weltweite Daten aus dem Bereich der Navigation.

Im Bereich GPS-Tracking integrieren wir Daten und setzen diese in Relation zu vorhandenen organisationsinternen Daten.
Wie Sie sich auch entscheiden – wir helfen Ihnen dabei, die geeigneten Daten auszuwählen und unterstützen Sie bei deren Beschaffung.

Bei der Integration von Geodiensten stehen Ihnen u. a. Anbieter wie Google, Hexagon, CartoDB oder auch Mapbox zur Verfügung. Disy berät Sie hinsichtlich der angebotenen Dienstleistungen und bewertet gemeinsam mit Ihnen den Nutzen einer Integration für Ihre Daten. Als Full-Service-Dienstleister unterstützen wir Sie dabei, diese Geodienste in Ihre Datenbanklandschaft und Prozesse einzubinden.

Nutzung von OSM-Daten

OSM ist der dynamischste und aktuellste Geodatenbestand, den es gibt. Wir kennen die OSM-Inhalte und -Tools und helfen Ihnen, diese für sich zu nutzen. Wir unterstützen Sie bei der Installation und richten die OSM-Tools bei Ihnen ein. Darüber hinaus helfen wir Ihnen beim Aufbau von OSM-Kartendiensten. Wir zeigen Ihnen, wie eine automatisierte, kontinuierliche Extraktion von vektoriellen Geothemen aus dem aktuellen OSM-Datenbestand funktioniert, und erstellen individuelle Kartenstyles für Sie.

Darüber hinaus helfen wir Ihnen bei der Integration der neuen Daten und Dienste in Ihre IT-Landschaft und sorgen dafür, dass diese Datenbestände durchgängig innerhalb Ihrer Organisation oder öffentlich über ein Web-Portal bzw. Service bereitgestellt werden.

Geodateninfrastruktur aufbauen nach INSPIRE

Die Beschaffenheit von Geodateninfrastrukturen für die Offenlegung und Weitergabe von Daten ist gesetzlich genau geregelt. Wenn Sie den externen Datenaustausch zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben planen, stehen wir Ihnen ebenfalls mit unseren Experten zur Seite. Offene Schnittstellen sowie die Einhaltung von Vorgaben, wie INSPIRE und Geodatenzugangsgesetz (GeoZG) sowie die OGC-Standards (WMS, WMTS, WFS, WPS etc.), werden dabei von uns berücksichtigt. Auch für das Management von Metadaten zu Ihren Daten und Diensten sind wir mit optimalen Lösungen behilflich.
Unsere Experten kennen die aktuelle Gesetzeslage und wissen sie für Ihr Vorhaben zu interpretieren und umzusetzen, inklusive der Spezifikationen des OGC-, INSPIRE- oder ISO-Standards. Darüber hinaus ist Disy Mitglied des OGC und gestaltet diesen Standards mit, so dass wir eine besondere Expertise in diesem Bereich aufweisen.

 
 
 
 
 

Impressum    |    Datenschutz    |    Home

© Disy Informationssysteme GmbH