Header_BI_public_sector_01.jpg

Business Intelligence in der öffentlichen Verwaltung

Daten nutzen. Digital wachsen.

In allen Bereichen einer Organisation gibt es wertvolle Daten. Ihre Menge wächst ständig, befeuert durch die digitale Transformation. Mit Business und Location Intelligence verarbeiten, visualisieren und analysieren Sie Ihre Daten und legen den Grundstein für faktenbasiertes Entscheiden in einer modernen Verwaltung.

BI-Systeme entfalten ihr Potenzial in der öffentlichen Verwaltung

Der Begriff Business Intelligence (BI) taucht im Verwaltungskontext noch selten auf. Unberechtigt, denn die damit verbundenen Prozesse und Methoden zur Erfassung, Speicherung und Analyse von Daten bieten viele Möglichkeiten, gerade auch für die öffentliche Verwaltung. BI ist ein iterativer Prozess mit dem Ziel, anhand einer validen Datenbasis konkrete Fragestellung zu beantworten sowie übersichtliche Analysen für Entscheidungen und Planung zu erstellen.

Öffentliche Organisationen können Business Intelligence-Methoden nutzen, um Daten zu analysieren und Verfahren zu verbessern. Die vielfältigen Daten, die bereits in Fachverfahren vorhanden sind und die durch die Verwaltungsdigitalisierung neu entstehen, werden mit BI einheitlich und verlässlich nutzbar – für bessere Entscheidungen im Sinne eines Data Driven Government.

Die Modernisierung von Staat und Verwaltung, die Digitalisierung von Bürgerdiensten sowie inner- und zwischenbehördlicher Prozesse nehmen Fahrt auf. Wenn Sie Daten organisationsweit, in hoher Qualität und gesichert zur Verfügung stellen, können Sie gleichzeitig Prozesse und Serviceleistungen Ihrer Verwaltung an die Bedürfnisse von Politik und Bürger anpassen – kontinuierlich und mithilfe neuer Erkenntnisse aus Daten.

Entscheidungen methodisch und zukunftssicher treffen

Business und Location Intelligence ist die Eintrittskarte für evidenzbasiertes, datengestütztes Entscheiden und Handeln auf allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung – bei Querschnittsaufgaben ebenso wie in Fachverfahren. Stehen Informationen einheitlich, durchgängig und intuitiv zur Verfügung, können Mitarbeitende anhand von Analysen Antworten auf konkrete Fragen finden, den Status Quo feststellen oder Trends und Zusammenhänge auf Basis von validen Daten aufdecken. Auch Monitoring- und Planungsprozesse sowie ad-hoc Entscheidungen werden unter Einbeziehung von zeit-, raum- und sachbezogenen Daten schneller und sicherer getroffen.

Die BI-Plattform disy Cadenza bietet nicht nur ein umfangreiches Set an Möglichkeiten zur Analyse und zur Visualisierung aller Daten, sondern auch Self-Service, Automationen und ein integriertes Berichtswesen. Stellen Sie jetzt die Weichen, um wertvolle Erkenntnisse und fundierte Entscheidungen treffen zu können – bei gelegentlichen Auswertungen und Datenrecherchen, in Berichten und Dashboards, nicht nur für Führungskräfte, sowie in allen tiefgreifenden Datenanalysen. Business Intelligence mit disy Cadenza unterstützt Sie – vielfach bewährt und zugeschnitten auf Ihre speziellen Anforderungen.

Business Intelligence mit disy Cadenza bietet Ihnen u. a.:

Daten-Silos organisationsweit auflösen: Profitieren Sie von Insights

Isolierte Datenhaltung ist Alltag, hat aber große Nachteile: Inkonsistenzen und schlechte Datenqualität sind nur zwei davon. Ohne Silos können Daten fließen und Datenflüsse bestmöglich gesteuert werden. Damit Daten aus unterschiedlichen Fachsystemen, aus Prozessen der digitalen Vorgangsbearbeitung und weiterer Quellen Ihre Auswertungen gezielt bereichern, ist die Einrichtung einer „Single Source of Truth“ sinnvoll. Dies ist ein virtueller Ort an dem Daten qualitätsgesichert gesammelt und, geregelt über Zugriffsrechte, gezielt bereitgestellt werden.

Indem Sie eigene Datensilos auflösen, erhalten Sie die Chance auf Insights, die Sie und Ihre Organisation bisher so nicht kannten. Lassen Sie diese unterstützt durch Dashboards mit intuitiven Diagrammen, Tabellen und Kartenabbildungen in Planungen und Effizienzprüfungen einfließen.

Bringen Sie Tempo in Ihre Auswertungen durch Self-Service und Automatisierungen

Es schlummern gewaltige Potenziale in Digitalisierung und Automatisierung von Fachverfahren, bezogen auf Wirtschaftlichkeit und Geschwindigkeit. Viele Aufgaben können standardisiert und damit auch automatisiert werden. Dies entlastet die Mitarbeitenden und verkürzt gleichzeitig Bearbeitungszeiten. Ähnlich sieht es auch bei der Erfüllung von Berichtspflichten aus. 

Mit den in disy Cadenza implementierten Automatisierungen geben wir Organisationen eine Möglichkeit, schnell und effizient zu agieren. Das Zusammenführen langer Excel-Listen und das Arbeiten mit unterschiedlichen Versionsständen lassen Sie hinter sich.  Automatisiert werden alle Daten in disy Cadenza zur Verfügung gestellt – proaktiv und zeit- bzw. ereignisgesteuert. Die Automatisierung verhindert auch Übertragungsfehler; durch die Kontinuität können Sach-/ Faktenlagen und Prozesse besser eingeschätzt werden. Vor allem ressortübergreifende Auswertungen sind schneller und effizienter möglich.

Zusätzlich geben wir Anwendenden die Möglichkeit, selbstständig mit kuratierten oder rohen Daten zu arbeiten ohne, dass jedes Mal aufwändige Anfrageprozesse gestartet werden müssen. Weiterhin können eigene Daten in die Analyse eingebracht werden. Sie steigern damit die Unabhängigkeit von Systemadministratoren bei der Analyse der Daten.

Übergreifende Data Governance für Datenschutz und Datenqualität

Gute Entscheidungen setzen eine hohe Datenqualität voraus: Als langjähriger und profunder Dienstleister für Behörden unterstützen wir Sie dabei, Daten aus unterschiedlichen Systemen zusammenzuführen, zu prüfen und zu bereinigen. Über das vielfach erprobte und feingranularen Rechte- und Rollensystem in disy Cadenza wird zudem sichergestellt, dass alle Mitarbeitenden den Zugang zu genau denjenigen Daten erhalten, die sie benötigen – und zwar nur zu diesen.

Dabei kann auch genau festgelegt werden, ob und welche Organisationseinheiten (Team, Abteilung oder Einzelpersonen) Zugriff auf die Tools, Daten und Auswertungen erhalten: strukturiert und mit allen notwendigen Funktionalitäten und Auswertungen. 
Dabei hat Datenschutz oberste Priorität: On-Premise oder in der Cloud. Entdecken Sie unsere Dienstleistungen rund um das Datenmanagement und lassen Sie sich von unseren langjährigen Kundenbeziehungen überzeugen.

Software Made in Germany Auszeichnung

Sichere Software made in Germany

disy Cadenza lässt sich nahtlos auch in sicherheitskritische IT-Umgebungen integrieren und ist mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ des Bundesverbands IT-Mittelstand (BITMi e.V.) ausgezeichnet. Die Plattform wird als Bund-Länder-Kooperation kontinuierlich weiterentwickelt.

Schaubild Business Intelligence-Strategie

Warum jede Behörde eine zentrale Business Intelligence-Strategie braucht

Damit datengetriebenes Handeln in der öffentlichen Verwaltung keine Utopie bleibt, sind neue Wege erforderlich. Denn mit der strikten Umsetzung des Online-Zugangsgesetztes ist es längst nicht getan. Es gilt vielmehr, ein organisationsweites Mindset für Datennutzung und -management zu schaffen sowie standardisierte Werkzeuge und Methoden zu etablieren. Aber wo anfangen?.

Unser E-Paper gibt Ihnen einen ersten Überblick über zentrale Handlungsfelder, wie Siloauflösung, organisationsweite Informationsverteilung, Data Governance und flexible Datenanalyse.

Haben Sie Fragen zur Business Intelligence für die öffentliche Verwaltung?

Erfahren Sie mehr in unserem Flyer Business & Location Intelligence für die öffentliche Verwaltung mit disy Cadenza.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Ansprechpartner

Dominik Kumer

Dominik Kumer

Haben Sie Fragen zu BI für die öffentliche Verwaltung?

Erfahren Sie, welches Potenzial in Ihren Daten steckt.

Jetzt Termin vereinbaren!